Mit Engagement für unsere Stadt.

Waldshut-Tiengen liegt am malerischen Hochrhein im Südwesten Baden-Württembergs unmittelbar an der Schweizer Grenze. Sie ist mit rund 24 000 Einwohnern die größte Stadt des Landkreises Waldshut und Mittelzentrum für die umliegenden Gemeinden.

Wir suchen zur Verstärkung unseres Kinder- und Jugendreferates zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit eine/n

Schulsozialarbeiter/in (m/w/d)

  befristet für die Dauer der Elternzeit der aktuellen Stelleninhaberin, für die   

  Grund- und Werkrealschule Gurtweil.

  Dort werden an drei Standorten derzeit rund 320 Schülerinnen und Schüler    

  unterrichtet, darunter ca. 20 Kinder in verschiedenen inklusiven Settings.
  Das Schulteam umfasst 31 Lehrer, eine Schulsekretärin, einen Hausmeister,   

  eine Erzieherin sowie weitere pädagogische Fachkräfte, meist in Zusammen-

  hang mit der Arbeit in den inklusiven Settings. Besondere Schwerpunkte unserer

  Arbeit sind der Sport und ein reger Austausch mit den regionalen Kulturträgern.

 

Zum Aufgabengebiet gehören im Wesentlichen:

  • Lebensweltbezogene und bedarfsorientierte Beratung von Schülerinnen und Schülern, Lehrkräften und Eltern
  • Sozialpädagogische Angebote und Projekte für Gruppen und Schulklassen zur Förderung sozialer Kompetenzen und Konfliktfähigkeit sowie zur Gewaltprävention, Suchtprävention und Gesundheitsförderung
  • Offene Angebote für alle Schülerinnen und Schüler
  • Einzelhilfen
  • Innerschulische und außerschulische Kooperationen und Vernetzungen

     Wir wünschen uns:

  • Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit oder vergleichbaren Abschluss
  • Berufserfahrung in der Sozialarbeit und/oder Jugendsozialarbeit wäre von Vorteil
  • Kenntnisse über die aktuellen Fachdiskussionen
  • eine stabile Persönlichkeit mit sozialen Kompetenzen
  • Kommunikative Kompetenzen, Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur Weiterentwicklung der eigenen Fachkompetenz
  • Strukturiertes und eigenständiges Arbeiten
  • Flexibilität und Belastbarkeit
  • Gute PC-Kenntnisse
  • Führerschein dringend notwendig

  Wir bieten Ihnen:

  • ein interessantes, abwechslungsreiches und entwicklungsfähiges Arbeitsfeld mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Anbindung und regelmäßiger Austausch mit einem erfahrenen Fachteam Schulsozialarbeit
  • Supervision
  • Mitarbeit und vernetztes Arbeiten im interdisziplinären Team des städtischen Kinder- und Jugendreferates
  • Flexible Arbeitszeiten und gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • die im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen wie Betriebsrente, JobTicket, Leistungsentgelt, betriebliches Gesundheitsmanagement etc.
  • Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der Voraussetzungen nach TVöD EG S11b.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen, die Sie uns bitte bis spätestens 16.08.2020 an die

Große Kreisstadt Waldshut-Tiengen – Hauptamt
Kaiserstraße 28–32, 79761 Waldshut-Tiengen
schicken, oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Für fachliche Fragen steht Ihnen Frau Padova (Tel.: 07751 833-141) und für Personalfragen Herr Böhler (Tel.: 07751 833-144) gerne zur Verfügung.

   
   

Nächste Termine  

   

Kalender  

Oktober 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
   
   

Suche  

   

Anmeldung